HausBauManagement Nolden GmbH

Ein neues Zuhause für Kinder aus Tansania

Ein neues Zuhause für Kinder aus Tansania: Town & Country Stiftung vergibt Spende an Kinderhilfsprojekt Amani Kinderdorf e.V.

Geldern, 30.08.2016 – Die Kinderdörfer des Vereins Amani Kinderdorf e.V. bieten elternlosen Kindern aus Tansania ein neues Zuhause und damit ein sicheres Leben. Um dieses Engagement zu ehren, überreichte die Town & Country Stiftung dem Verein eine Spende in Höhe von EUR 500,00.

Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal von der Town & Country Stiftung vergeben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung benachteiligter Kinder. In diesem Jahr werden 568 Kinderhilfsprojekte mit jeweils EUR 500,00 gefördert. Auch der Amani Kinderdorf e.V. ist eine Einrichtung, die finanzielle Unterstützung erhält und damit die Option auf eine weitere Förderung in Höhe von EUR 5.000,00 hat, die im Herbst an jeweils ein Projekt pro Bundesland vergeben wird.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das Anliegen der Einrichtung, elternlosen Kindern aus Tansania ein Zuhause zu bieten. Der Verein ermöglicht ihnen mit der Aufnahme in die Kinderdörfer in Kilolo und Kitwiru ein erfülltes und eigenständiges Leben. Dort erhalten die Kinder ein familiäres Zuhause, Sicherheit, Geborgenheit, Erziehung und Bildung. Die Kinderdörfer bestehen aus jeweils sechs Kinderhäusern, in denen bis zu zwölf Kinder mit einer Hausmutter und einer Helferin eine Ersatzfamilie finden. Neben familiärem Beisammensein bestimmen Hausarbeiten, Kochen, Wasserholen und die Kinderbetreuung ihren neuen Alltag. Zu den weiteren Einrichtungen der Kinderdörfer zählen Gemeinschaftshäuser, landwirtschaftliche Betriebe und Gemüsegärten, Versorgungs- und Sozialeinrichtungen, Kindergärten, Schulen und ein Internat. Der Verein trägt die Verantwortung für die Kinder bis deren Schul- und Berufsausbildung abgeschlossen ist. „In den Kinderdörfern leben verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Vergangenheiten miteinander. Eines haben sie nun alle gemeinsam: Ein neues Zuhause, in dem sie sich endlich geborgen, geschätzt und sicher fühlen können“, sagte Ralf Nolden, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Hausbaumanagement Nolden GmbH.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo ins Leben gerufen mit dem Anliegen, unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht